weber_ingrid

Badrenovierung - ohne Fliesen

a-zone-art-house ohg
2016年8月25日
最終更新:2016年8月25日

unser 30 Jahre altes Bad wurde komplett renoviert, und dabei haben wir bewußt auf Fliesen verzichtet.

2 einzelne Waschbecken mit Überbau

Dusche mit gemauerter Trennwand
Badewanne mit tiefem Einstieg und Stufe

eine große Baustelle, war die alte Badewanne !

Jetzt ging es vorwärts, die neue Verrohrung für Badewanne und Dusche !

Auch die Eckwanne steht an ihrem Platz. Leider unter dem Fenster, ging aber nicht anders.

nach 3 Wochen Arbeit, Staub und Schweiß, ist alles fertig.

Der Holzboden aus Eiche ist super angenehm und warm. Das Natursteinbecken haben wir auf einen Nußbaumblock gesetzt, der eine integriert Schublade, mit Steckdosen hat. Neben dem Spiegel sind links und rechts eine Schiebetüre, hinter denen viel Stauraum für Handtücher und alle anderen Badutensilien sind.
Die Dusche wurde ebenfalls mit Schwarzblech verkleidet.

Der Boden im Duschbereich, die Sitzfläche und Fensterbrett sind aus Naturstein.

Die Glastrennwand ist aus Verbundsicherheitsglas mit innenliegender matter Folie. Hat den Vorteil, man sieht keine Wassertropfen und ist sehr pflegeleicht.

Die Wände haben wir mit einer Spachteltechnik, in Betonoptik bearbeitet. In der Decke einige Spotts integriert, die Türen befüllert und weiß gestrichen.

Unser Bad ist sehr leicht sauber zu halten und ohne viel Aufwand geputzt.

Kann ich nur empfehlen - Bad ohne Fliesen !

Dekoration ( Übertöpfe/ Steinschale) von a-zone-art-house.de

コメント (17)

  • PRO
    Schreiber-Beckmann Interior-Design

    Wie ist es mit Kalkflecken in der Dusche auf dem Material?

    a-zone-art-house ohgさんはSchreiber-Beckmann Interior-Designさんにお礼を言いました
  • cwasch

    I like

    a-zone-art-house ohgさんはcwaschさんにお礼を言いました
  • Girasol
    Toll! Gratulation zur 100%igen Verbesserung.
    a-zone-art-house ohgさんはGirasolさんにお礼を言いました
  • PRO
    a-zone-art-house ohg

    die Oberfläche, ist genau wie bei der Wanneneinfassung geölt (simples Speiseöl) worden, dadurch perlt das Wasser ab. Unser Wasser ist sehr kalkhaltig, und war auf den Fliesen und Armaturen ein Problem, hier aber ist davon nichts zu merken. Läßt der Ölfilm mit der Zeit nach, wird es einfach nachbehandelt. Wir benützen die Dusche seit Fertigstellung (Anfang Juli) täglich, war bis jetzt nicht nötig.

    Schöne Grüße

    Ingrid Weber

  • renate struk

    total schick.........Glückwunsch zu dem neuen Bad. Pflegeleicht ist immer gut - gerade im Bad. Es sieht wirklich sehr schön aus - gefällt mir.

    a-zone-art-house ohgさんはrenate strukさんにお礼を言いました
  • PRO
    Pechinger

    Im Vergleich zu vorher kann ich nur sagen, Spitze. Es ist ein toller Kontrast in den Farben. Ein Bad zum genießen :-) .

    a-zone-art-house ohgさんはPechingerさんにお礼を言いました
  • PRO
    a-zone-art-house ohg

    Vielen Dank ! Es freut uns natürlich, wenn es auch bei anderen gut ankommt. Ich bin auf alle Fälle sehr glücklich, über die "Fliesenlose" Variante. Vorallem der Holzboden ist genial (sehr warm und angenhm, auch ohne Fußbodenheizung) kurz mal saugen - und fertig. Solltet ihr noch Fragen haben, jederzeit und sehr gerne !!! Freue mich über das Feadback. Gruß Ingrid


  • PRO
    Fachmarkt Priebe "Lust auf´s Bad"

    Ein beeindruckendes Ergebnis. Leider sind viele Kunden nicht bereit von Fliesen weg zu gehen. Solche Bilder und Ergebnisse überzeugen hoffentlich auch die letzten Traditionalisten.

    Ein großes Lob. Sehr schön geworden!

    a-zone-art-house ohgさんはFachmarkt Priebe "Lust auf´s Bad"さんにお礼を言いました
  • Jennifer
    Toll geworden! Was hat das ungefähr gekostet, also nur als grobe Richtung? Merci.
    a-zone-art-house ohgさんはJenniferさんにお礼を言いました
  • PRO
    a-zone-art-house ohg

    Hallo zusammen,

    erstmal ein herzliches DANKE für eure Meinung.

    Für viele ist es ungewöhnlich, im Bad keine Fliesen zu verwenden, aber die vielen positiven Meinungen, besonders auch im Bekannten-bzw. Freundeskreis, sind enorm. (Gerade die waren nämlich sehr skeptisch !!) Ich kann nur sagen, so schnell und einfach war Bad putzen noch nie.

    Wir waren selbst die "Handwerker" außer der Wasserinstallation, somit haben sich die Renovierungskosten in Grenzen gehalten. Es belief sich auf ca. 10.000 Euro, wobei das Steinbecken und die Duschabtrennung (doppeltes Verbundsicherheitsglas, mit innenliegender matter Folie) die teuersten Anschaffungen waren.

    Jetzt hätte ich noch eine Frage an euch.

    Da die Wand über der Wanne, für mich sehr "nackt" ist, würde ich gerne ein Bild dort hinhängen. In den Farben, gold - silber ! Ich weiß, ein Bild im Bad....... scho wieder was verrücktes !!! Was haltet ihr davon, oder habt ihr eine andere Lösung? Freue mich über jede Idee von euch. Im Voraus schon besten Dank. glg Ingrid


  • gibbs001
    Wie wäre es mit einem Wandornament aus Metall.
    a-zone-art-house ohgさんはgibbs001さんにお礼を言いました
  • L. Ooeezz
    Ein Bad ohne Fliesen! Wunderschön und pflegeleicht. Mir war nicht klar dass so etwas möglich ist. Fliesen werden total überschätzt.
    Habt ihr wunderbar gemacht. Mit viel Eigenleistung ist so etwas auch erschwinglich. Wohl dem der es kann.
    a-zone-art-house ohgさんはL. Ooeezzさんにお礼を言いました
  • PRO
    w homestyling

    Wunderschöne Lösungen gibt es mittlerweile, die das Bad endlich wohnlich machen. Besonders bei EnSuite Bädern eine Möglichkeit, das Bad stilvoll zu integrieren und nicht mehr nur als "Nasszelle" zu betrachten :-) - fugenlos.

    Zwei meiner Projekte.


    a-zone-art-house ohgさんはw homestylingさんにお礼を言いました
  • PRO
    a-zone-art-house ohg

    Vielen Dank, der Vorschlag mit dem Metall-Ornament gefällt mir sehr gut, wo finde ich sowas, brauche Größenangaben !

    In Arbeit ist noch eine Holzstele aus Nußbaum, der als kleiner Hocker dienen soll.

  • PRO
    dieMasskueche.de

    Die Idee mit dem Blech in der Dusche an der Wand finde ich klasse. Wie wurden die Platten an der Wand befestigt?

    a-zone-art-house ohgさんはdieMasskueche.deさんにお礼を言いました
  • PRO
    a-zone-art-house ohgさんはStefan Wentzel – Neues Gartendesignさんにお礼を言いました
  • PRO
    a-zone-art-house ohg

    Schönen guten abend, die Blechplatten wurden ganz simpel mit Silikon befestigt.